Pfanzelt Maschinenbau

Forstschlepper Pm Forsttrac III

Pm trac III Einsatzvideo

Einsatzvideo des Pm Trac III bei verschiedenen Rückeeinsätzen inklusive dem Kranauf- und abbau.

Video ansehen

Der Pfanzelt Forsttrac ist dank seines Fahrzeugkonzeptes optimiert für schwerste Arbeitseinsätze. Eine neue Fahrzeugaufteilung mit Frontwinde garantiert dabei eine optimale Gewichtsverteilung und hohen Bodenschutz.

Offen für unterschiedliche Arbeitseinsätze wie Kurz- bzw. Langholzbergung und Einsatzsparten wie Land-/ Forstwirtschaft, Landschaftspflege und Kommunaleinsatz. Das Pm Trac Konzept von Pfanzelt Maschinenbau wird diesem Auftrag gerecht. Mit einem speziell für diesen Einsatzzweck konstruierten Schlepperchassis, bei dem man aber auch auf Serienbauteile zurückgreift, einer intelligenten Arbeitsplatzlösung, Mittelkabine und einem zusätzlichen Heckaufbauraum.  Die Schubrohr-Vorderachse mit hydraulischer Federung und automatischer Verblockung bietet bei der Kranarbeit eine neue Dimension der Standsicherheit.

Mit 133 bzw. 174 kW Motorleistung und einem überwältigendem Arbeitsplatz ist der Pfanzelt Forsttrac für jedes Arbeitsgebiet die richtige Entscheidung.

Die um 340° drehbare Mittelkabine bietet die Grundlage für einen optimalen Rundumblick bei der Forstarbeit, so dass Häckseln, Langholzschleifen und Rückearbeiten problemlos und bequem erledigt werden können.

Technische Details, die überzeugen:

  • Stark mit 133 sowie 174 kW Motorleistung
  • Abgasnachbehandlung über eine externe Abgasrückführung, SCR Technik mit AdBlue-Einspritzung sowie einen Partikelfilter
  • Stufenlos, leistungsverzweigt Fahren bis 50 km/h
  • Sichere Arbeit im Forst Dank aktiver Stillstandsregelung und automatischer Voderachsverblockung bei Kranarbeit
  • Selbst entwickeltes Schlepperchassis für größtmögliche Flexibilität
  • Mittelkabine mit um 340° elektrisch drehbarem Fahrerstand
  • Tragrahmen mit 4 veränderbaren An- und Aufbauräumen für schwerste Arbeitsgeräte
  • Schnellwechselkonsole für werkzeuglose Demontage der Arbeitsgeräte
  • Hubstarke Rücke- und Ladekrane mit bis zu 7 m/to und 10 m Reichweite
  • Zugkräftige Doppeltrommelseilwinden mit bis zu 10 to Zuglast
  • Servicefreundlichkeit bis ins Detail
  • Praxisgerechtes Zubehör: Frontpolderschild (auch als Frontgewicht verwendbar, Gewicht ca. 800 kg) mit Kranablage, Frontlader, Vorderachsverblockung, uvm.