Pfanzelt Maschinenbau

K-line Krananhänger

(Ab)gesichert

Denken Sie an Ihre Sicherheit. Allgemeine Betriebserlaubnis mit 25 oder 40 km/h Straßenzulassung und ein Kranprüfbuch für den Ladekran inkl. Abnahme durch einen Sach-
verständigen sind unverzichtbar.
Weiterlesen

Ausgezeichnet

Die Pfanzelt Präzisionssteuerung für S-line Getriebeseilwinden und die hydraulische Auflaufbremse für Pfanzelt Rückeanhänger wurde mit dem Forstpreis 2012 des BMELV ausgezeichnet. Weiterlesen

kline_krananhaenger_kom Boogieachse Funksteuerung Schwenkwerk Ladekran Abstützung Konstruktion

Der K-line Krananhänger von Pfanzelt ist ein Universalanhänger mit Ladekran und aufgebauter Wechselkippbrücke, der für den ganzjährigen Einsatz beispielsweise in Park- und Umweltpflegebetrieben, aber auch in Bau- und Betriebshöfen sowie Garten- und Friedhofsverwaltungen bestens geeignet ist. 
 
Nachdem Kräne bisher nur auf teuren Trägerfahr-zeugen verbaut werden konnten, bietet Pfanzelt nun eine erschwingliche Variante, die bei verschiedensten Arbeitssituationen Erleichterung schaffen kann.
 
Durch den Aufbau des Ladekrans auf einen robusten Unterbau aus der Forsttechnik ist kein teures Trägerfahrzeug mehr notwendig. Zudem kann der Anhänger an verschiedenen Zugfahrzeugen genutzt werden, deren Nutzlast nicht durch schwere Aufbauten gemindert wird. Der Krananhänger kann so hinter jedem LKW, Geräteträger oder Schlepper eingesetzt werden.

 

Wichtiges Kriterium beim Kauf eines Krananhängers ist heute die Sicherheitsausstattung. Pfanzelt Krananhänger bieten alle nötigen Sicherheitsaspekte. Die hydraulische Auflaufbremse ermöglicht beladene Straßenfahrten bis 40 km/h auch bei Schleppern ohne Druckluftbremsanlage.

 

Technische Details komplett