Pfanzelt Maschinenbau

Profi Getriebeseilwinden

Pfanzelt Seilwindenprüfung

Denken Sie an Ihre Sicherheit. Nur bei Pfanzelt werden alle Seilwinden vor der Auslieferung an den Kunden auf einem Seilwindenprüfstand für Ihre Sicherheit geprüft. Weiterlesen

Starkholzbergung in flachen Gelände oder Durchforstung in steilen Berglagen - die Anforderungen an eine professionelle Getriebe-seilwinde unterscheiden sich je nach ihrem Einsatzgebiet und der vorhandenen Technik.

Pfanzelt Profi Getriebeseilwinden bestehen aus einem variablen Baukastensystem und können so optimal auf die Einsatzbedingungen angepasst werden. Die zugrunde liegende Technik ist dabei bei allen Pfanzelt Seilwinden die gleiche. Garanten für höchste Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der Seilwinde sind sowohl das im Windenaggregat verwendete Präzisions-Schneckenradgetriebe als auch die Mehrscheiben-Sinterlamellenpaketen.

Abhängig von den Ansprüchen des Bedieners sind die im "KWF Gebrauchswert" und "DLG-Signum Test" prämierten Seilwinden mit verschiedener Zugkraft, Rückeschildbreite und Seilkapazität lieferbar. Desweiteren kann die Seilwinde durch entsprechendes Zubehör optimal angepasst werden. Hierzu zählt z.B. ein Versatzgetriebe mit Drehrichtungsumkehr oder die Ausstattung mit Dyneema- statt Stahlseilen.

 

Jetzt informieren.

Seilwindenkonstruktionen im Vergleich ein Artikel von Fachjournalist und Berater für Forsttechnik Dr. Johannes Sebulke

    Bei der Zusammenstellung der Pfanzelt Profi Seilwinde bietet das Modulsystem folgende Auswahlmöglichkeiten:

    • Zugleistung von 4 bis 12 to
    • Seilkapazität bis zu 240 m

     

    Technische Details, die überzeugen:

     

    Technische Daten komplett