Pfanzelt Forst- und Tragschlepper Felix 211-6WD Kurz

Marke
Pfanzelt
Baujahr
2012
Betriebsstunden
1.000
Preis
249.000,00
Kontaktadresse
Dieter Salzmann (Vertriebsinnendienst)
Tel. +49 (0) 8860 9217 - 2929

Technische Daten und Ausstattung:

Motor: 129 kW/177 PS (ISO 14396), Deutz
2200 U/min Nenndrehzahl, Drehmoment 670 Nm,
Drehmomentanstieg 25 %, 4 Zylinder, 4,7 ltr. Hubraum,
wassergekühlt, Ladeluftkühler, turboaufgeladen,
Elektronische Motorregelung mit intelligenter Anpassung
zum Antriebsmanagement. Hochdruckeinspritzung mit
Deutz Comon-Rail-System (DCR),
elektrisch Motordrehzahlverstellung in Verbindung mit
Windenfunkanlage, Vorbereitung Druckluftbremsanlage
(Luftpresser) mit Anschluss für DL-Werkzeuge
Motorbremse über Fußschalter

Getriebe: ZF Typ S-matic: Leistungsverzweigtes,
stufenloses Wendegetriebe m. Tempomatfunktionen
für Vor- und Rückwärtsfahrt, Fahrgeschwindigkeit
0-40 km/h, Wendeschaltung (Vorwärts/Rückwärts),
aktive Stillstandsregelung (Parksperre), Federspeicher
Parkbremse

Hydraulik: Druck- & Volumengesteuerte Axailkolben-
pumpe in Load-sensing Ausführung, Leistung: 216 ltr. bei 235 bar
Steuerventile: Elektrisch proportional gesteuerte Ventile,
angesteuert über elektronisch programmierbare Steuer-
einheit, Joy-Stick (Colt-Ausführung)

Kabine: Großvolumige luftgefederte Kabine mit Rund-
umsicht (über 7 qm Glasfläche), zwei großflächige Dach-
fenster hinten und vorn, luftgefederter Drehsitz mit Sitz-
heizung und Sicherheitsgurt,(Grammer Actimo XXL) kpl.
Bedienerstand inkl. Fußpedale elektromotorisch um 340°
drehbar, Joystickträger an beiden Armlehnen, mit dem
Joystick in der rechten Armlehne werden die Gelände-
lenkung, Rücke- und Polderschild bedient. Leistungsfähige
Heizungs- und Klimaanlage mit 3-Stufengebläse inkl.
Klimaautomatic, Sicherheitskabine nach ISO Normen
ROPS) sicherheitsgetestet.

Elektronik: Bedienterminal mit Touchscreen am Bedienerstand
integriert, Funktionen für Kraneinstellungen, Seilwinde,
Allrad, Differential, Lenkung. Verschiedene
Fahrereinstellungen speicherbar.

Arbeitsscheinwerfer: 12 Arbeitsscheinwerfer im Kabinendach
integriert.

Achsen: 6-Rad-Antrieb, konstanter Gleichlauf, Allrad
elektrohydraulisch zu u. abschaltbar.
zusätzlich zur Straßenfahrt 40 km/h elektrohydr.
abschaltbare Antriebswelle zur Hinterachse.

vorn: starre Planetenachse mit innenliegender nasser
Lamellenbremse, wartungsarm, hydr. betätigt, zusätzlich
100% Sperre, zuschaltbar

hinten: angetriebene NAF Planeten-Tandemachse, innenliegende
nasse Lamellenbremse, Betriebsbremse als Zweikreis-
bremse ausgelegt, zusätzlich 100% Sperre, zuschaltbar

Rahmen: Vollstahlrahmen aus Feinkornbaustählen in
Kastenkonstruktion ausgeführt, Zentraldrehgelenk mit
permanenter Vorspannung des Vorder- und Hinterwagen,
Drehlgelenk im Ölbad, Zentraldrehgelenk elektrisch
sperrbar

Lenkung: Hydrostatische Rahmenknicklenkung mit separatem
Ölkreislauf,load-sensing-gesteuert, Lenksäule in der
Höhe und Neigung verstellbar, im Arbeitseinsatz weg-
klappbar

Kamera: Rückfahrkamera mit Monitor für Rückwärtsfahrt

Zulassung: Behördliche Abnahmepapiere zum Beantragen des
Kfz-Briefes bei dem zuständigen Landratsamt, Maschinen-
definition (Landwirtschaftliche Zugmaschine/Geräteträger)


Bereifung vorn  Nokia 620/75-26", hinten 710/40-22.5"
mit Forstfelge, Felgenhornverstärkung,  Ventilschutz,  vorn Nokian Forest King TRS LS-2SF  Loadindex  hinten Nokian Forest King TRS L-2SF  Loadindex 161 A2

Heckscheibe aus Makrolon 12 mm
ersetzt das Schutzgitter  (Vorschrift bei Seilwindeneinsatz)  Optional für Pm-Trac III und Felix 6-Rad
Lenkung zusätzlich auf Joy-Stick -

Werkzeugkiste mit Deckel absperrbar, 2 Stück
 

Astabweiser als Kabinenschutz für Felix 200
 

Notsitz, zusätzliches Staufach, Rückenlehne

Rundumkennleuchte

Frontpolderschild, Schildbreite 1.600 mm
 

Doppeltrommel Forstseilwinde Typ 00608
-mechanischer Antrieb über schaltbares Getriebe,
 hydraulische Steuerung,
-2 x 80 kN Zugkraft (äußere Seillage 56 kN),
-Seilkapazität max. 2 x 120 mtr., Durchm. 14 mm,
-mittlere Seilgeschwindigkeit 0,4 m/s,
-Lamellenkupplung aus Sintermetall, selbstnachstellend,
-Lamellenbremse mit Lastsenkvetnil,
-eigene Ölversorgung, Schneckengetriebe im Ölbad,
-elektr. Kabelsteuerung gem. UVV, Stütze im Heck mit
 Seileinlaufrollen,
-Seileinlauf hydraulisch höhenverstellbar

Doppeltrommelforstfunkanlage (B&B)
F 9 DT mit elektronischer  Motordrehzahlverstellung
 

Spezial-Forstseil 12 mm 80 m 2  Stück

Rückekran RK 91100 EHS 1800
-10000 mm Ausladung
-Doppelteleskop
-Schläuche im Wipparm und Teleskop verlegt
-Netto Hubkraft bei 8800 mm - 900 kg
-Hubmoment brutto 125 kNm
-Schwenkmoment 32 kNm -Doppelzahnstangenschwenkwerk
-Schwenkbereich 370° -Rotator endlos 10 to
-Zweischalengreifer Typ 270,
 Öffnungsweite 1560 mm, Greiferquerschnitt 0,27 qm
-Elektro-Proportionalsteuerung 6-fach über  2 Joystick,
 Coltausführung, verkabelt am  Drehsitz mit Steckverbindung
 (Hartingstecker)  am Kabinenheck

Greifer Pm 360 mit Schlauchsatz
Greiferquerschnitt 0,35 qm, Öffnungsweite  1.840

Rungenkorb mit integrierter erster Runge, 
zweite Runge mit Rungenträger,
3. und 4. Runge mit Trägerunterbau zur schnellen Demontage
über Bolzen gesteckt, zwei Auflaufrollen am
Trägerunterbau zur Führung auf dem Rollenträger,
3. und 4. Runge mit Trägerunterbau über Rollenträger in der Höhe
mitlaufend, abnehmbar mittels Kran, Rungenaußenmaß 2.450 mm

Zulassung: Behördliche Abnahmepapiere zum Beantragen des
kfz-Briefes bei dem zuständigen Landratsamt, Maschinen-
definition (Landwirtschaftliche Zugmaschine/Geräteträger)
 

Zum KonfiguratorNach oben